• Seit 2004
  • Versandkostenfrei ab 49 €
  • Zuverlässige Lieferung

Rollstühle

Mit dem Leichtgewichtrollstuhl aktiv und wendig durch den Alltag

Ein Rollstuhl ist nicht etwa als ungeliebte Krücke zu betrachten, sondern als wertvoller Helfer, der Lebensqualität bietet. Ob zu Hause, in der Freizeit oder in Pflegeheimen, Krankenhäusern und Altenheimen. Praktisch, leicht und robust wie sie sind, sorgen Leichtgewichtsrollstühle für das Plus an Mobilität.

 

Diese Transportrollstühle, wie man sie auch nennt, sind aus einem leichten Metall gefertigt, meist Aluminium. Somit weisen sie ein deutlich geringeres Gewicht auf als andere Rollstühle. Man spricht von einem Leichtgewichtrollstuhl, wenn das Gewicht zwischen 13 und 18 Kilogramm beträgt.

 

Menschen mit Behinderung, die sich aus eigener Kraft bewegen, bieten manuell bewegbare Leichtgewichtsrollstühle Unterstützung - egal ob zu Hause, in der Freizeit oder auf Geschäftsreise.

Für Begleitpersonen ist ein derartig leichter Rollstuhl von Vorteil, wenn sie Personen, die vorübergehend, aber nicht dauerhaft in ihrer Mobilität eingeschränkt sind, befördern. Zum Beispiel zu einer Reha -Maßnahme oder in ein Krankenhaus. Zudem bietet ein Leichtgewicht Rollstuhl Menschen mit fallweise auftretenen körperlichen Einschränkungen auf längeren Ausflügen eine willkommene Abwechslung und Hilfe, wenn die Beine eine Pause brauchen.

 

Man kann sich vorstellen, dass ein geringes Gewicht im Alltag eines Rollstuhlfahrers von großer Bedeutung ist, zum Beispiel wenn es gilt den Rollstuhl aus dem hinteren Teil des Autos zu ziehen, während man sich selbst auf dem Fahrersitz befindet. Denn Leichtgewichtrollstühle sind in der Regel faltbar und somit einfach im Auto zu transportieren oder platzsparend lagerbar.

 

Darüber hinaus ergeben sich für eine unterstützende Begleitperson erhebliche Vorteile, denn der Leichtgewichtrollstuhl ist auch leichter zu schieben, wendiger und in der gesamten Handhabung flexibler.

 

Eine wichtige Entscheidung, die vor der Anschaffung eines Leichtgewichtrollstuhls zu treffen ist, betrifft die Bremse.

Leichter Rollstuhl - mit oder ohne Trommelbremse

Möchte man diesen Rollstuhl nicht nur in Innenräumen, sondern auch viel im Freien nutzen, sollte man sich überlegen, ob zusätzlich zu der standardmäßigen Kniehebelbremse auch eine Trommelbremse montiert sein soll. Hintergrund ist, dass jeder Rollstuhl über eine Kniehebelbremse für die Feststellfunktion verfügt, die durch den Rollstuhlfahrer selbst betätigt wird.

 

Eine Trommelbremse ist an den Schiebegriffen befestigt und ermöglicht es der Begleitperson, den Rollstuhl während des Schiebens abzubremsen. Das ist besonders in Gelände mit Gefälle von Vorteil, um das Fahrtempo zu regulieren. Dank der Trommelbremse kann der leichte Rollstuhl abbremst werden, sodass er bergab nicht zu schnell wird.

Ein Standardrollstuhl bietet die essenzielle Ausstattung für die Basisversorgung. Dieser faltbare, kostengünstige Rollstuhl eignet sich sowohl für den Gebrauch in Wohnungen als auch im Freien. Er wird in der häuslichen Pflege, aber auch in Kliniken oder Pflegeeinrichtungen eingesetzt, um Personen mit eingeschränkter Mobilität sicher zu befördern, vorausgesetzt, die sitzende Person kann eigenständig sicher und stabil sitzen.

Mit dem Leichtgewichtrollstuhl aktiv und wendig durch den Alltag Ein Rollstuhl ist nicht etwa als ungeliebte Krücke zu betrachten, sondern als wertvoller Helfer, der Lebensqualität bietet. Ob zu... mehr erfahren »
Fenster schließen

Mit dem Leichtgewichtrollstuhl aktiv und wendig durch den Alltag

Ein Rollstuhl ist nicht etwa als ungeliebte Krücke zu betrachten, sondern als wertvoller Helfer, der Lebensqualität bietet. Ob zu Hause, in der Freizeit oder in Pflegeheimen, Krankenhäusern und Altenheimen. Praktisch, leicht und robust wie sie sind, sorgen Leichtgewichtsrollstühle für das Plus an Mobilität.

 

Diese Transportrollstühle, wie man sie auch nennt, sind aus einem leichten Metall gefertigt, meist Aluminium. Somit weisen sie ein deutlich geringeres Gewicht auf als andere Rollstühle. Man spricht von einem Leichtgewichtrollstuhl, wenn das Gewicht zwischen 13 und 18 Kilogramm beträgt.

 

Menschen mit Behinderung, die sich aus eigener Kraft bewegen, bieten manuell bewegbare Leichtgewichtsrollstühle Unterstützung - egal ob zu Hause, in der Freizeit oder auf Geschäftsreise.

Für Begleitpersonen ist ein derartig leichter Rollstuhl von Vorteil, wenn sie Personen, die vorübergehend, aber nicht dauerhaft in ihrer Mobilität eingeschränkt sind, befördern. Zum Beispiel zu einer Reha -Maßnahme oder in ein Krankenhaus. Zudem bietet ein Leichtgewicht Rollstuhl Menschen mit fallweise auftretenen körperlichen Einschränkungen auf längeren Ausflügen eine willkommene Abwechslung und Hilfe, wenn die Beine eine Pause brauchen.

 

Man kann sich vorstellen, dass ein geringes Gewicht im Alltag eines Rollstuhlfahrers von großer Bedeutung ist, zum Beispiel wenn es gilt den Rollstuhl aus dem hinteren Teil des Autos zu ziehen, während man sich selbst auf dem Fahrersitz befindet. Denn Leichtgewichtrollstühle sind in der Regel faltbar und somit einfach im Auto zu transportieren oder platzsparend lagerbar.

 

Darüber hinaus ergeben sich für eine unterstützende Begleitperson erhebliche Vorteile, denn der Leichtgewichtrollstuhl ist auch leichter zu schieben, wendiger und in der gesamten Handhabung flexibler.

 

Eine wichtige Entscheidung, die vor der Anschaffung eines Leichtgewichtrollstuhls zu treffen ist, betrifft die Bremse.

Leichter Rollstuhl - mit oder ohne Trommelbremse

Möchte man diesen Rollstuhl nicht nur in Innenräumen, sondern auch viel im Freien nutzen, sollte man sich überlegen, ob zusätzlich zu der standardmäßigen Kniehebelbremse auch eine Trommelbremse montiert sein soll. Hintergrund ist, dass jeder Rollstuhl über eine Kniehebelbremse für die Feststellfunktion verfügt, die durch den Rollstuhlfahrer selbst betätigt wird.

 

Eine Trommelbremse ist an den Schiebegriffen befestigt und ermöglicht es der Begleitperson, den Rollstuhl während des Schiebens abzubremsen. Das ist besonders in Gelände mit Gefälle von Vorteil, um das Fahrtempo zu regulieren. Dank der Trommelbremse kann der leichte Rollstuhl abbremst werden, sodass er bergab nicht zu schnell wird.

Ein Standardrollstuhl bietet die essenzielle Ausstattung für die Basisversorgung. Dieser faltbare, kostengünstige Rollstuhl eignet sich sowohl für den Gebrauch in Wohnungen als auch im Freien. Er wird in der häuslichen Pflege, aber auch in Kliniken oder Pflegeeinrichtungen eingesetzt, um Personen mit eingeschränkter Mobilität sicher zu befördern, vorausgesetzt, die sitzende Person kann eigenständig sicher und stabil sitzen.

Filtern
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
von bis
Mehr
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Drive Travellite Transportstuhl Transportstuhl Travelite
Transportstuhl Drive Travellite ist perfekt geeignet für den gelegentlichen Gebrauch, dank seiner komfortablen Größe und der leichtgängigen Falttechnik. Der Clou: In der mitgelieferten Tragetasche in der Größe einer gewöhnlichen...
147,00 € *
Inhalt 1 Stück

Auf Lager, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

meyra-budget-kvp Meyra Budget 9.050 - Standardrollstuhl
Flexibler Faltrollstuhl für das Plus an Komfort Meyra Budget Rollstühle bieten: Schiebe-Greifreifenantrieb Alle Antriebsräder beinhalten eine Steckachse Kniehebelbremse (Druckbremse), optional mit Trommelbremse für Begleitperson Vordere...
249,99 € *
Inhalt 1 Stück

Auf Lager, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Größe:

Variante:

Eurochair Faltrollstuhl Eurochair Faltrollstuhl
Eurochair 2.750 Rollstuhl Eurochair ist der Rollstuhl für den dauerhaften Alltagsgebrauch, der dank hoher Varianz ohne Teiletausch viel Flexibilität bietet. Sei es der Körpergröße der Nutzer betreffend oder deren Krankheitsbildern und...
348,68 € *
Inhalt 1 Stück

Auf Lager, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Meyra Format 3.940 - Leichtgewichtrollstuhl Meyra Format 3.940 - Leichtgewichtrollstuhl
Meyra Format Rollstuhl zeichnet sich durch sein geringes Gewicht und seine ausgezeichnete Transportierbarkeit aus. Denn er ist faltbar und ermöglicht, seine Armlehnen sind nach hinten einzuklappen. Sitzbreite 380 400 430 460 480 510...
ab 269,00 € *
Inhalt 1 Stück

Auf Lager, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Größe:

Variante:

Leichtgewichtrollstuhl Litec 2G mit Trommelbremse Leichtgewichtrollstuhl Litec 2G mit Trommelbremse
Leichtgewichtrollstuhl Litec 2G HMV-Nr.: 18.50.02.2124 Farbe schwarz-grau Gesamtbreite 62 / 66 / 70 cm Trommelbremse Ja Gesamtbreite 60 / 64 / 68 cm Gesamtlänge 104 cm Gesamthöhe 87 - 92 cm Sitzbreite 42 / 46 / 50 cm Sitztiefe 42 cm...
305,00 € *
Inhalt 1 Stück

Auf Lager, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Sitzbreite:

Parix 2 Trommelbremse Parix 2 Trommelbremse
Flexibler Rollstuhl Neben der Fahrsicherheit steht auch der Fahrkomfort des Nutzers im Mittelpunkt. Was den Leichtgewichtrollstuhl PariX2 auszeichnet, ist der gute Anpassungsgrad an die individuellen Bedürfnisse des Nutzers. Dazu gehört...
448,99 € *
Inhalt 1 Stück

Auf Lager, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Sitzbreite:

meyra-netti-4u-ce-front Netti 4U Comfort CE - Multifunktionsrollstuhl...
Netti Rollstühle 4U CE sind besonders wirtschaftlich, schmal und leicht. Sie sind ideal geeignet für geriatrische Patienten, auch in Krankenhäusern und Institutionen mit mehreren Benutzern. Der Rollstuhl funkioniert gut für Benutzer die...
805,00 € *
Inhalt 1 Stück

Auf Lager, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Sitzbreite:

meyra-netti-4u-ceplus16-schraeg Netti 4U CE Plus mit TBB
Netti 4U CE Plus Rollstuhl Einfach ein Plus an Individualität. Der Rollstuhl ist durch niedriges Gewicht und geringe Gesamtbreite gekennzeichnet, das macht den Netti 4U CE Plus ideal für schmalle Türpassagen und enge Innenräume. Der...
1.050,00 € *
Inhalt 1 Stück

Nicht vorrätig

Sitzbreite:

Zuletzt angesehen